Windows 10: Farbe der Titelleiste von Explorer und Programmen ändern

In diesem Video zeige ich euch, wie man die weiße Titelleiste von Explorer- oder Anwendungsfenstern mit einer gewünschten Farbe einfärben kann, was über die Windows eigenen Design-Einstellungen bislang nicht möglich ist. Möglicherweise wird dies in einer späteren Version ergänzt, aktuell kann man sich aber mit folgendem Trick helfen. Äußerst praktisch um die einfache und teils sehr störende weiße Farbe des Rahmen Hintergrunds zu ändern.

Windows 10: Weiße Titelleiste Farbe ändern mit Windows Themes

In diesem Ordner müssen die Änderungen gemacht werden. So kann die eingefärbte Titelleiste aussehen.

 

 

 

So geht’s: Weiße Explorer Titelleiste einfärben

Um die gewünschte Änderung hervorrufen zu können, müssen wir ein neues Theme erstellen, welches die Titelleiste entsprechend der unter den Design Einstellungen gewählten Farbe färbt. Dazu ändern wir das bereits vorhandene „Aero“ Theme, welches ihr unter „C:\Windows\Resources\Themes“ finden könnt.Dazu solltet ihr zuerst einmal den „aero“-Ordner sowie die „aero.theme“-Datei kopieren und die Kopien jeweils in „windows“ und „windows.theme“ umbenennen.

Um zum Themes Ordner zu gelangen, könnt ihr den oben genannten Pfad kopieren und in die Adresszeile im Explorer einfügen, sonst wählt eben im Explorer unter „Dieser PC“ den Datenträger C:\ an und klickt euch durch die angegebenen Ordner (Windows > Resources > Themes) und kopiert und ändert die Dateien wie folgend beschrieben.

Öffnet den neuen „windows“ Unterordner und benennt die darin befindliche „aero.msstyles“ in „windows.msstyles“ um. Selbiges solltet ihr auch mit der im „de-DE“ befindlichen Datei „aero.msstyles.mui“ tun und diese in „windows.msstyles.mui“ umbenennen.

Anschließend braucht ihr nur noch die im Themes Ordner befindliche „windows.theme“-Datei mit dem Editor (Rechtsklick auf die Datei und  „Öffnen mit“ anwählen) oder einem vergleichbaren Programm öffnen und abschließend noch folgende Änderung machen.

Scrollt in der Datei bis zum Punkt [VisualStyles] runter. Unter „Path=“ braucht ihr ebenfalls nur jeweils „aero“ durch „windows“ ersetzen, sodass die Zeile „Path=%ResourceDir%\Themes\windows\windows.msstyles“ lautet. Bis auf diese paar Umbenennungen ist nichts weiter nötig, also Datei speichern.

Solltet ihr die Datei aufgrund einer Fehlermeldung bezüglich fehlender Rechte nicht abspeichern können (übrigens auch darauf achten, dass ihr diese nicht als .txt abspeichert), solltet ihr unter Rechtsklick > Eigenschaften im Reiter „Sicherheit“ euren „Benutzer/Administrator“-Account markieren und euch unter „Bearbeiten…“ die nötigen Rechte (im Zweifelsfall Vollzugriff) verleihen. Also Häkchen bei „Zulassen“ setzen.

Ihr braucht nur noch einen Doppelklick auf die „windows.theme“-Datei machen, um das Theme und die geänderte Titelleisten Farbe zu aktivieren. Wie ihr die Farbe anpasst, erfahrt ihr nachfolgend.

Alternative: Fertiges Windows Theme herunterladen

Hier könnt ihr euch die Dateien auch in der bereits angepassten Fassung herunterladen.

Ihr braucht diese dann nur in den bereits genannten Themes Ordner (C:\Windows\Resources\Themes) einfügen und die Datei „windows.theme“ durch ein Doppelklick anwenden. Es ändert sich dann das Desktop Hintergrund Bild sowie die Titelleisten Farbe von weiß zu blau. Beides könnt ihr später wie gewünscht anpassen. Mehr dazu im nächsten Schritt.

Die gewünschte Titelleisten-Farbe auswählen

Für welche Methode ihr euch auch immer entscheidet:

Mit einem Rechtsklick auf den Desktop –> Anpassen könnt ihr ein Desktop Hintergrund Bild sowie die gewünschte Akzent Farbe (Die unter anderem im Startmenü, nach dieser Änderung aber eben auch in der sonst weißen Titelleiste erscheint) festlegen. In meinem Fall ist das ein einfaches Grau. Selbstverständlich könnt ihr auch eine andere Farbe wählen oder eure Wunschfarbe mischen.

Jens Jakob

Autor, Fotograf, Videoproduzent... und mehr - oder weniger. Ich mache, worauf ich Lust habe. Auf lichtbahn.de schreibe ich über eben solche vielseitige Themen, was mich interessiert, was ich mache und was mich antreibt. Viel Spaß beim Lesen!

13 Kommentare:

  1. oh, ich habe bemerkt, dass im letzten Verzeichnis was verschwunden ist. Zwischen den beiden \\ muss der jeweilige Nutzername stehen.

    C:\Users\ NUTZERNAME \AppData\Local\Microsoft\Windows\Themes

  2. Hallöchen, das mit dem Windows-Ordner ist gar nicht notwendig, es genügt die aero.theme zu kopieren und in der Kopie unter [VisualStyles] eine kleine Änderung vorzunehmen. aus Aero.msstyles braucht man nur AeroLite.msstyles machen. Die betreffende Zeile sieht dann wie folgt aus:
    Path=%SystemRoot%\Resources\Themes\Aero\AeroLite.msstyles

    Die kopierte Datei kann man übrigens gleich unter C:\Users\\AppData\Local\Microsoft\Windows\Themes
    abspeichern.

  3. Bei mir funktioniert das auch nicht wirklich. Die Taskleiste ist natürlich schwarz, auch das Startmenü – aber das Explorerfenster wie auch die Titelleiste in etwaigen Browsern strahlt immer noch in einem unangenehmen weiss. Solangsam beginne ich zu verzweifeln, es muss doch möglich sein, das man sich sein Win 10 entsprechend nach belieben gestalten kann.

  4. Hallo Jens, danke für die Anleitung! Hat auch funktioniert nur leider blos in der Taskleiste. Beim Outlook und bei Firefox ist die Anzeigeleiste (Rahmen, oben) immer noch in einem ganz hellen Grau. Stelle ich auf Volltonfarbe, dann verschwindet das Bild vom Ozean auf dem Desktop und der Hintergrund ist nur noch schwarz Hast du da noch einen Rat?

    • Hallo Christa, sorry für die verspätete Antwort. So habe ich es leider noch nicht gesehen. Hast du ein paar Bilder davon? Und hast du die hier angebotenen Dateien genommen oder die Änderungen selbst durchgeführt?

      • Danke für die Antwort.
        Ich habe es genau nach Deiner Beschreibung ausgeführt, also Kopien erstellt und auf Windows geändert.
        Anbei zwei Beispiele. Beim Arbeiten brauche ich oft div. Dokumente die dann zusammen geöffnet sind, in der Taskleiste könnte ich sie zwar holen doch finde ich das rel. umständlich. Einfach oben auf die Anzeigeleiste zu klicken finde ich praktischer, nur kann man diese nun kaum noch unterscheiden, da sie fast ausschliesslich weiss sind.
        Wie ich auf lichtbahn.de Bilder raufladen kann weiss ich leider nicht.

  5. Also bei mir geht das leider nicht. Ich habe die Leiste jetzt zwar blau, aber in Anpassen, kann ich nur die HG Bilder ändern oder eine HG Farbe einstellen, aber nichts anderes.

  6. Pingback: Wem die Fensterrahmen von Windows 10 zu weiss sind....

Kommentar verfassen - Was meinst du dazu?