Test: igadgitz Bluetooth Mini Speaker AJ-65C (Bluetooth Lautsprecher)

Heute bewerte ich den in schwarz und blau erhältlichen Mini Bluetooth Lautsprecher AJ-65C von igadgitz, der mir für diesen Test in der schwarzen Variante von INNOV8 GB Ltd. zur Verfügung gestellt wurde. Dieser kostet momentan rund 16€ und ist über Amazon erhältlich. Ob der Lautsprecher meiner Meinung nach etwas taugt, erfahrt ihr im Folgenden.

Umriss der technischen Daten

Der Lautsprecher wiegt 191 g bei kleinen Abmessungen von 60 x 60 x 57 mm und einem runden Format. In erster Linie zielt dieser auf eine Verwendung über eine Bluetooth-Verbindung ab, bietet darüber hinaus aber auch mehr.

Nennimpedanz: 4 Ohm, Nennleistung: 3W, Frequenzgang: 2 dB,
Frequenzbereich: 180Hz, Empfindlichkeit: 80 dB +/- 2 dB, RMS: 1.3W, SNR: >/=80dB, Bluetooth Spezifikation V2.1+EDR Klasse 2
Reichweite: 10 m (33 ft), Musik / Gesprächszeit: 8 Stunden, Unterstützte Bluetooth-Profile: HSP Profil (Headset Profil) HFP Profil (Hands-free Profil), Aux-Eingang: 3,5mm Audio Buchse

Hält man den Play-Knopf gedrückt, gelangt man in den FM-Radio Modus. Hat man nun das beiliegende Klinkenkabel als Antenne angeschlossen, lassen sich auf dem kleinen Gerät auch Radiosender wiedergeben. Über die weiteren Tasten lassen sich die Sender suchen.

igadgitz_aj-65c_bluetooth_mini_speaker-14 Canon EOS 600D (50mm, f/6.3, 1/50 sec, ISO400)

Über Bluetooth können mit A2DCP-fähigen Geräten eine Verbindung aufgebaut werden, unterstützen diese ebenfalls AVRCP kann der Audiostream auch über die Knöpfe am Lautsprecher gesteuert werden. Mittels der verfügbaren Profile lassen sich auch Anrufe annehmen und steuern. Bei einem über Bluetooth verbundenen Laptop ließe sich das integrierte Mikrofon sogar innerhalb von Programmen wie beispielsweise Skype verwenden.

Klangqualität und Bewertung

Der Lautsprecher überzeugt vor allem durch die für seine Größe und den Preis sehr satten Bässe und gute Lautstärke (welche übrigens auch am Gerät selbst über ein Rädchen geregelt werden kann). Selbstverständlich lassen sich damit keine großen Räume oder Partys beschallen, für den eigenen Bedarf oder kleine Gruppen reicht das aber vollkommen aus. Bei Sprachaufnahmen wie Radio Podcasts oder der Tagesschau behält der Lautsprecher einen angenehm warmen Klang. Insgesamt würde ich sagen, dass man seine Medien damit genießen kann.

Ich habe mir vor allem einige Audio und Video Podcasts sowie diverse YouTube Videos damit angeschaut. Mir hat das wesentlich besser gefallen als mit den integrierten Lautsprechern meines Sony Xperia Z3 (Die ja auch nicht gerade schlecht sind).

Test des integrierten Mikrofons

Ich habe das Mikrofon kurz über meinen Laptop mit Audacity getestet. Das dabei entstandene Hörbeispiel könnt ihr nachfolgend ausprobieren.

Die Qualität des integrierten Mikrofons ist weniger gut, als Freisprechfunktion aber wahrscheinlich in den meisten Fällen noch brauchbarer als das Mikro eines Smartphones. Die Verwendung am Laptop ist nach der Kopplung aber überraschend unkompliziert.

Der Lieferumfang des AJ-65C

Der Bluetooth Lautsprecher wird in einem attraktiven Karton geliefert. Im Lieferumfang befindet sich neben dem AJ-65C eine recht kleingedruckte Anleitung sowie jeweils ein 3,5 mm Klinkenkabel zum Anschluss nicht-Bluetooth-fähiger Geräte und ein Micro-USB Kabel zum Aufladen des internen wiederaufladbaren Lithium-Ionen Akkus. Zu dessen Kapazität werden keine Angaben gemacht, die Ladedauer beträgt aber etwa 2 Stunden.

Die beiliegende Anleitung ist in englischer Sprache. Allerdings befindet sich auf der igadgitz Webseite auch eine ins Deutsche übersetzte Anleitung (Direktlink zur PDF). Die meisten Elemente der Bedienung sind aber auch ohne diese gut verständlich und intuitiv verwendbar, vor allem weil die Knöpfe am Gerät beschriftet sind.

Die Verarbeitung des Lautsprechers ist okay. Er besteht zum Teil aus kühlen metallenen Materialen und zum anderen Teil aus Plastik. Auf der Unterseite befindet sich zudem eine gummierte Fläche, die für Stabilität und Rutschfestigkeit sorgt. Weil das Gerät so klein ist, passt es perfekt in einen Rucksack oder die Tasche, sodass man es immer mit anderen Geräten dabei haben kann. Ein Vorteil gegenüber den sonst wesentlich größeren und klangtechnisch meist wenig besseren sonstigen Bluetooth Lautsprechern.

Bildergalerie

Fazit

Mit dem igadgitz AJ-65C erhält man einen kompakten universell einsetzbaren Lautsprecher. Über Bluetooth lassen sich problemlos Smartphones, Tablets oder Bluetooth-fähige Computer und Laptops verwenden, darüber hinaus jedoch auch ältere MP3-Player oder sonstige Geräte über den AUX Anschluss. Der Klang ist für die Größe wirklich gut und für den mobilen Einsatz in vielen Fällen mehr als ausreichend, um eben mal ein wenig Musik, Videos oder Podcasts zu konsumieren. Ein praktischer Begleiter für andere technische Geräte im täglichen Gebrauch.

Jens Jakob

Autor, Fotograf, Videoproduzent... und mehr - oder weniger. Ich mache, worauf ich Lust habe. Auf lichtbahn.de schreibe ich über eben solche vielseitige Themen, was mich interessiert, was ich mache und was mich antreibt. Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar verfassen - Was meinst du dazu?